Nur noch

Sei dabei!

Männerkonferenz am 18.11.2017 in Berlin

Pastor, Gründer des Dienstes «Haus auf dem Felsen»

Denis Podorozniy

Denis Podorozniy wurde am 11. Dezember 1971 in einer Lehrerfamilie in Taschkent (Usbekistan) geboren. Aufgewachsen ist er in einer atheistischen Umgebung. Er nahm Jesus Christus 1989 als seinen Herrn und Erlöser an. Im April 1991 absolvierte er die Bibelschule an der Kirche „Wort des Glaubens“, in Vilnius, Litauen. Denis Podorozniy wurde ordiniert und befindet sich seit 1991 im pastoralen Dienst. Ab 1996 begann Denis Podorozniy aktiv Predigtarbeit in verschiedenen Teilen der Welt zu leisten – in den GUS-Staaten, im Baltikum, in Europa, in den USA und in Südkorea. 2005 schloss er sein Studium der Religionswissenschaft an der Russischen Christlichen Geisteswissenschaftlichen Akademie (RChGA, St. Petersburg) mit Auszeichnung ab. 2009 erhielt er den Titel eines Ehrendoktors für Theologie an der Latin University of Theology (USA). Denis Podorozniy  ist ein dynamischer Prediger des Wortes Gottes. In seiner charakteristisch überlegten, verständigen, aber auch interessanten und leicht verständlichen Form offenbart er den biblischen Zugang zu verschiedenen Aspekten des christlichen Lebens.

Durch seine beachtliche mediale Präsenz im christlichen Fernsehen und durch zahlreiche Veröffentlichungen im Internet, ist der Name Denis Podorozniy innerhalb der russisch sprachigen Christlichen Community vielen bekannt.

Seit 1992 führt Denis Podorozniy eine glückliche Ehe mit seiner Frau Marina. Sie haben zwei Söhne – David und Daniel und eine Tochter namens Michelle.

Quelle: http://domnaskale.org/

Konferenzablauf

  • ab 9:30 Anmeldung
  • 10:30 - 11:40 1. Session / Eröffnung der Konferenz
  • 11:40 - 12:00 Kaffeepause
  • 12:00 - 13:10 2. Session
  • 13:10 - 15:00 Mittagspause

    (Mittagessen vor Ort inklusive)

  • 15:00 - 16:30 3. Session
  • 16:30 - 17:00 Kaffeepause
  • 17:00 - 18:30 4. Session / Abschluss der Konferenz

Wo findet die Konferenz statt?

Anklamer Str. 31, 10115 Berlin

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns: info@qdl-berlin.de